Shopping Cart

Magie

Wie Magie begann

Magie wird schon seit sehr langer Zeit praktiziert. Tatsächlich geht die Entstehung ca. 50″000 Jahre zurück. Kaum zu glauben oder?
Prähistorische Menschen haben Bären-Knochen vergraben und haben damit die ersten rituellen Vorgänge praktiziert. Wissenschaftler glauben, dass Zeichnungen an Höhlenwänden eine erste Form der Magie darstellen. Die Menschen haben die Zeichnungen damals vor der Jagd gezeichnet in der Absicht, dass diese dann nach Ihrem Hinwegscheiden dann lebendig werden. Sie glaubten an die Kraft der Zeichnungen, welche Ihnen Selbstvertrauen schenkten. Das war Ihre Art Magie.

Ägypter, Griechen und die Römer und die Zauberei

Die Ägypter benutzen schon früh Amulette, magische Figuren und Riten für magische Prozesse. Die Magie war damals sehr wichtig, denn sie glaubten, dass ihnen dies die Ernte verbessern würde oder ihnen bestimmte Belohnungen bescheren würde und den Pharao gütig stimmen würde. Die Griechen und Römer versuchten die Zukunft durch Kristallbälle oder unter Wirkung von bestimmten Substanzen vorher zu sagen.

Mittelalter

Im Mittelalter glaubten die Europäer sehr in die Zauberei und Magie. Praktische alle Europäer glaubten in deren Kraft. Gleichzeitig glaubten Sie aber auch, dass Zauberei etwas Sündhaftes ist. In dieser Zeit suchten Alchemisten nach zwei wichtigen Substanzen: dem Philosophen-Stein und dem Lebenselixier. Der Philosophen-Stein sollte Eisen, Blei und andere Metalle in Gold verwandeln. Und das Elixier des Lebens war eine mysteriöse Substanz, welche Krankheiten heilen und das Leben verlängern konnte.

1500 – 1700

Von 1500 – 1700 glaubten die Leute überall auf der Welt noch immer an Zauberei. Sogar die hoch Studierten glaubten in Ihre Kraft. Sogar Sir Isaac Newton studierte Alchemie. Die Leute. Der Glaube an die Hexerei aber war nicht mehr so verbreitet.

Die Leute glaubten daran, dass man den Charakter einer Person auf verschiedene Arten erkennen konnte, durch Handlesen oder Muttermale oder bestimmte Gesichtszüge.

Nach 1600 verlor die Zauberei immer mehr an Aufmerksamkeit durch die Fortschritte der Wissenschaft. Die Wissenschaftler stellten fest, dass Magie nicht real war, es war nur unser Verstand der sich verzaubern liess.

Zauberei heute

Zauberei heute ist komplett anders als hunderte Jahre früher. Einige Leute glauben noch immer in Zauberei oder lesen ihr Horoskop in Zeitungen. Aber Zauberei wird heute hauptsächlich zur Unterhaltung betrieben. Zauberkünstler treten auf den Strassen auf, Illusionisten präsentieren ihre Shows im Fernsehen oder Kinder demonstrieren die gelernten Zaubertricks aus dem geschenkten Zauberkasten, den man im Zaubershop gekauft hat.